Herzlich willkommen beim TSV 1877 Gerbrunn e.V.!

Fußball: Jahresrückblick 2017

Die Fußballabteilung im TSV blickt auf ein Jahr zurück, das gemischte Gefühle bereithält. Konnte man im Sommer 2017 sportliche Erfolge durch die Aufstiege der beiden Herrenmannschaften feiern und erstmals seit langer Zeit durchgehend alle Jugendmannschaften besetzen, folgte eine eher durchwachsene zweite Jahreshälfte. mehr…

Die Herrenteams tun sich erwartungsgemäß schwer, in A- und Kreisklasse erfolgreichen Fußball zu spielen. Die Reservemannschaft belegt zum Abschluss der Hinrunde den vorletzten Tabellenplatz, allerdings lässt die Entwicklung im Laufe der Runde die Hoffnung zu, bald in der Tabelle zu klettern. Unsere erste Mannschaft belegt in der Winterpause den 10. Tabellenplatz. Durch einige knapp verlorene Spiele muss man sich mit dem unteren Mittelfeld begnügen. Auch hier ist noch deutlich Luft nach oben und sollte 2018 auch tabellarisch zu sehen sein. Die Trainingsbeteiligung und sehr gute Stimmung innerhalb der Mannschaft sprechen jedenfalls dafür.

Im Jugendbereich konnte den Erwartungen, alle Jugendmannschaften durch die Saison zu bringen, leider nicht entsprochen werden. Schon Ende September wurde deutlich, dass für eine eigene U19 leider zu wenige Spieler zuverlässig und dauerhaft zur Verfügung stehen. So entschloss sich die Abteilungsleitung, diese Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurückzuziehen. Leider stellt sich die Situation in der U17 auch sehr schwierig dar. Hier wird die Winterpause zeigen, ob und wie es weitergeht.

Glücklicherweise stellt sich die Situation im “Unterbau” komplett anders dar. In U7, U9, U11, U13 und U15 tummeln sich Woche für Woche etliche Kinder und Jugendliche auf unserem Sportgelände und es ist eine wahre Freude dabei zuzusehen, mit welcher Begeisterung und Leidenschaft sie hinter dem Ball herjagen. Die Trainer sind durch die Bank zufrieden mit Trainingsbeteiligung und sportlicher Entwicklung.

Besonders beeindrucken unsere Mädchenteams. Die beiden Mannschaften wachsen und wachsen und Trainer Burkard Hemmerich kann in den Trainingseinheiten bis zu zwanzig Mädchen begrüßen, die in den Punktspielen am Wochenende sehr erfolgreichen und attraktiven Fußball spielen.

Das Jahr 2018 könnte ein bedeutendes für die Fußballabteilung werden. Mit dem geplanten Bau des Kunstrasenplatzes im Frühjahr verfügt der Verein dann über eine hervorragende sportliche Infrastruktur. Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene finden dann perfekte Trainingsbedingungen bei jeder Witterung vor.  Der neue Platz könnte der Grundstein für eine weitere, positive Entwicklung der Abteilung sein.

weniger

Neue Mitgliedsbeiträge ab 1. Januar 2018

In der außerordentlichen Mitgliederversammlung des TSV 1877 Gerbrunn e.V. am 29.11.2017 wurde eine Beitragserhöhung beschlossen. Folgende Beiträge gelten ab dem 01.01.2018:

Kinder bis 13 Jahre Einzelbeitrag: 54,00 Euro

Erwachsene ab 18 Jahre: 96,00 Euro

Familienbeitrag: 144,00 Euro

Jugendliche 14 – 17 Jahre  Auszubildende/Studenten: 72,00 Euro

Rentner: 60,00 Euro

Auszubildende müssen bei der Anmeldung ihren Ausbildungsvertrag beilegen.Studenten zu jedem Semesterbeginn ihre Immatrikulationsbescheinigung unaufgefordert vorlegen. Ansonsten können keine ermäßigten Beiträge gewährt werden.

U13 erreicht 3. Platz

Am 17.12.2017 fand in der Eibelstädter Dreifachturnhalle das Qualifikationsturnier für die Hallenkreismeisterschaft in Rottendorf am 27.01.2018 statt.

Unsere Gruppe war mit dem Favoriten und späteren Turniersieger, der JFG Maindreieck Süd, der SG Randersacker, der SpVgg Gülchsheim und dem TSV Sulzfeld stark besetzt.mehr…

Im ersten Spiel mussten wir gegen die JFG Maindreieck Süd ran und kamen nie ins Spiel. Gleich in den ersten drei Minuten erzielte der Gegner zwei Tore und kurz vor Schluss noch das dritte und hätte auch noch höher gewinnen können. Über das 0:3 konnten wir uns nicht beschweren, da es an allem fehlte. Weder Zweikämpfe noch Schnelligkeit noch Torgefahr waren vorhanden.

Relativ enttäuscht gingen wir dann ins zweite Spiel gegen die SG Randersacker. Nun wurde alles, was vorgegeben wurde, nämlich absolutes Pressing, Manndeckung und schnelles Umschaltspiel umgesetzt und Julius Bürkle machte seinen ersten Dreierpack.

Auch im dritten Spiel gewannen wir durch drei Tore von Julius Bürkle 3:0. Durch die zwei Siege waren wir schon für das Halbfinale qualifiziert, doch wollten wir auch das letzte Vorrundenspiel mit einem Sieg beenden. Genauso aggressiv und mit viel Spielfreude gingen meine Jungs in dieses Spiel und siegten Souverän mit 4:2.

Nun stand das schwere Halbfinale gegen die bisher ungeschlagene SpVgg Giebelstadt an. Meine Jungs gingen mit 0:1 ins Hintertreffen, konnten jedoch durch Julius Bürkle zum 1:1 ausgleichen. Nachdem Giebelstadt wieder in Führung ging, konnten Sarino Massaro mit einem Sololauf zum 2:2 Endergebnis ausgleichen. Nun musste der Sieger durchs Sechsmeterschießen gefunden werden. Leider hatten wir hier kein Schussglück und verloren mit 3:1.

Also mussten wir uns im Spiel um Platz 3 noch einmal voll konzentrieren, um uns für die Hallenkreismeisterschaft zu qualifizieren, denn nur ein Sieg zählte. Im Spiel gegen die SG TSV Unterpleichfeld zeigte meine Jungs dann, was in Ihnen steckt und ließen dem Gegner zu keinem Zeitpunkt eine Chance. Das Spiel wurde 2:0 gewonnen und somit fahren wir nach langen Jahren der Abstinenz am 27.01.2018 zur Hallenkreismeisterschaft nach Rottendorf.

Auf dem Bild sind die erfolgreichen Spieler der U13, von links nach rechts, abgebildet:

Sarino Massaro, Julius Glaser, Jakob Stockmann, Julius Bürkle, Leon Eckold, Trainer Wolfgang Hartmann, Florian Körner, Noah Weber, Alexander Puppe

weniger

Frohes Fest und einen guten Start ins Jahr 2018

Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen allen unseren Mitgliedern, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Übungsleitern und Sponsoren ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Vorstand und Abteilungsleiter des

TSV 1877 Gerbrunn e.V.

> alle News