Herzlich willkommen beim TSV 1877 Gerbrunn e.V.!

Frohes Fest und einen guten Start ins Jahr 2017!

Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen allen unseren Mitgliedern, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Übungsleitern und Sponsoren ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Vorstand und Abteilungsleiter des

TSV 1877 Gerbrunn e.V.

Wir brauchen Sie im Team: Mitarbeiter für Geschäftsstelle gesucht

Der TSV 1877 Gerbrunn e.V. sucht für seine Geschäftsstelle zum nächstmöglichen Termin eine/n Mitarbeiter/in Teilzeit (20 Wochenstunden).

Sie unterstützen unsere ehrenamtlichen Übungs- und Abteilungsleiter sowie unseren Vorstand, führen die Finanzen, Buchhaltung und Kassengeschäfte, bereiten Monats- und Jahresabschlüsse vor. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung in elektronischer Form an

Rückfragen zur Stelle erhalten Sie ebenfalls unter dieser Mailadresse.

Nikolauslauf Ochsenfurt – schöner Lauf, viel Spaß, tolles Wetter und top Leistungen

Am vergangenen Sonntag, den 04.12.16 fand der Nikolauslauf in Ochsenfurt statt. Auch beim letzten Lauf dieses Jahres nahmen wieder viele Gerbrunner Leichtathleten teil und zeigten starke Leistungen. mehr…

Wie jedes Jahr machten die Kleinsten im Alter von drei bis sechs Jahren den Start über eine Distanz von 500 Metern. Unter den insgesamt 60 Bambinis waren zehn Gerbrunner Leichtathleten, die den Lauf dominierten. Gewonnen hat Vinzent Bleicher (2010). Direkt dahinter lief Simon Hesselbach (2010) über die Ziellinie. Das Trio vervollständigte Edgar Pietsch (2010). Leo Kühne (2010) erreichte den 5. Platz. Felix Riegel (2011) stürzte am Start, ließ sich aber nicht davon abhalten weiter zu laufen und sicherte sich noch den 11. Platz der Jungs und den 2. Platz der M5. Auch Lars Michel (2011) und Lauri Seefried (2010) fielen am Start zu Boden, auch sie liefen weiter und überquerten die Ziellinie als 22. und 23. Auch der jüngste Teilnehmer vom TSV Gerbrunn, Ben Jörgensen (2012) ließ, wie schon beim Wengertslauf, einige hinter sich und erreichte den 13. Platz der Jungs und mit viel Vorsprung den 1. Platz der M4.

Als erstes Mädchen vom TSV Gerbrunn und fünfte insgesamt kam Luisa Popp (2010) ins Ziel. Lina Kühne wurde Neunte.

athletenstart-bambinis

 

Beim Schülerlauf über 1 km der U10 Mädels war Andrea Ziegler (2007) vorne mit dabei. Sie sicherte sich den 3. Platz der W9. Ihre Schwester Anna Ziegler (2007) wurde Fünfte. Danach ging es Schlag auf Schlag: Leni Guggenberger (2008), Frida Tempel (2008), Janika Seefried (2008) und Maja Kühne (2008) überquerten nacheinander die Ziellinie und belegten damit Platz 6 bis Platz 9 der W8. Sophie Hesselbach (2008) landete auf dem 13. Platz.

start-maedels siegerehrung-maedels

 

Den darauffolgenden Lauf der Jungs der U10 gewann Sandro Spanheimer (2007). Er lief die Strecke von 1 km in einer hervorragenden Zeit von 3:33 Minuten. Vincent Popp (2008) erreichte den 3. Platz der M8. Sein Freund Anton Riegel (2008) belegte den 6. Platz. Phil Ballhaus (2008) wurde Neunter dieser Altersklasse. Ben Schleich (2009) landete auf dem 14. Platz der M7. Benjamin Hohmann (2007) wurde 16. der M9 und Leon König (2007) 26.

start-jungs siegerehrung-jungs

 

Die größeren Jungs und Mädels gingen anschließend gemeinsam auf die große Runde und legten eine Strecke von 1,5 km zurück. Favorit Dennis Seifert (2003) musste sich nur ganz knapp Lukas Reuther (LG Hohenlohe) geschlagen geben. Letzterer hatte eine Zeit von 5:12,4 Minuten, Dennis überquerte die Ziellinie nach 5:12,8 Minuten. Moritz Guggenberger (2006) begeisterte mit einem super Endspurt und erreichte so den 2. Platz der M10. Lasse Wolfshörndl (2006) sicherte sich den 6. Platz dieser Altersklasse.

Bei den Mädchen belegte Michelle Bonkosch (2005) den 4. Platz der W11. Nora Pietsch (2006) wurde Sechste der W10. Für Simona Herbst (2003) war es nach dem Wengertslauf erst der zweite Wettkampf. Sie erreichte den 2. Platz der W13.

start-grosse-jungs lasse

 

Beim Jugendlauf ging William Ballhaus (2001) an den Start und bewies seine gute Form. Er meldete sich mit einem beachtlichen Sieg zurück aus seiner Pause. Er lief die 3 km in einer Zeit von 9:58 Minuten und hatte damit genau eine Minute Vorsprung zum zweitplatzierten Timo Estenfelder (LG Karlstadt-Gambach-Lohr).

Auch beim Hauplauf über 7,5 km waren sechs Gerbrunner Läufer mit dabei. Während sich Stefan Wolfshörndl, Melanie Rohrer, Sascha Auer und Susanne Drung dazu entschlossen, die Strecke gemeinsam zu bewältigen, setzte sich Martin Guggenberger vom Start an von der Gruppe ab und sicherte sich den 6. Platz der M40 mit einer Zeit von 29:47 Minuten. Auch Stefan Weidner lief sein eigenes Rennen und erreichte den 8. Platz der M40. Mit dabei war auch unser Co-Trainer Sven Gehwald, er gewann den vorausgehenden Teamlauf mit seinen Kameraden und begleitete uns und alle anderen Läufer als Nikolaus verkleidet durch die fünf Runden, während er die Süßigkeiten aus einem Sack verteilte.

Allem in allem war es mal wieder ein sehr schöner Lauf, mit viel Spaß, tollem Wetter und guten Leistungen.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

weniger

Fitness: Neue Angebote ab Januar

Fit durch den Winter – mit dem TSV Gerbrunn kein Problem. Denn ab Januar starten wieder die neue Fitnesskurse Zumba, Step Aerobic und Aroha.mehr…

Aroha ab 10. Januar 2017

Starten Sie mit in einen 6-wöchigen Aroha-Kurs. Aroha ist ein sanftes Training mit großem Effekt: Elemente aus dem „Haka“-Kriegstanz der neuseeländischen Maori werden mit traditionellem Kung Fu und elementarem Tai Chi verbunden. Aroha ist ein optimaler gelenkschonender Fett- und Kalorienkiller. Die unkomplizierten Bewegungen ermöglichen es hervorragend, Stress abzubauen und den Kopf frei zu kriegen.

Speziell dazu komponierte Musik im ¾-Takt lässt die Stunde zu einem besonderen Erlebnis werden. Es ist ein Kurs, an dem jede(r) ohne Vorkenntnisse und in jedem Alter und Trainingszustand teilnehmen kann.

Der neue Kurs startet am Dienstag den 10. Januar 2017, 19.00-20.00 Uhr in der Schulturnhalle!

Weitere Termine: 17.01., 24.01., 31.01., 07.02. 14.02. (Pufferstunde: 21.02.)

Mehr Informationen hier

 

Zumba startet am 11. Januar

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz- und Fitness-Workout, basierend auf dem Prinzip „FUN AND EASY TO DO“. Für Zumba-Fitness braucht man keine Tanzerfahrung, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Lass dich von den feurigen Rhythmen wie Salsa, Merengue, Reggaeton, Calypso und HipHop mitreißen und die Hüften schwingen.

Zumba ist Party, verbessert die Ausdauer und lässt die Pfunde purzeln.

Unser neuer Kurs startet am 11. Januar. Die Kursdauer beträgt zehn Stunden.

Alle Informationen zur Anmeldung findest Du hier.

Anmeldung ist nur gültig mit Bestätigung.

 

Jeden Mittwoch: Step Aerobic

 

Step-Aerobic ist ein dynamisches Fitnessprogramm mit dem Stepper, Schwerpunkt Ausdauer und Koordination!

Step-Aerobic ist ein effektives Herzkreislauftraining für Einsteiger und Fortgeschrittene!

Step-Aerobic , der perfekte Fettverbrenner, die Pfunde purzeln garantiert, Belastungspuls bleibt auf einem stabilen erhöhten Level!

Step-Aerobic beansprucht die gesamte Bein-und Po Muskulatur, kräftigt und strafft die Figur!

Step-Aerobic macht einfach Spaß, mit heißen Beats wird diese Sportstunde zum Highlight.

 

Wann?   Immer Mittwochs, 19.00 – 19.45 Uhr

Alle Informationen zur Anmeldung findest Du hier.

weniger

> alle News