Startseite Fußball

Willkommen auf den Seiten der Fußballabteilung des TSV Gerbrunn.

IMG_2196Aktuell sind mehr als 200 Spielerinnen und Spieler für den Verein aktiv. Ab der Saison 2017/218 werden wir in Altersklassen von den Bambinis bis zu den Senioren eine oder mehrere Mannschaften im Ligabetrieb haben. Wir sind zudem stolz, Gründungsmitglied des Nachwuchsförderzentrums für Juniorinnen Unterfranken (NFZ) zu sein. Herberger_Stiftung

Im Februar 2016 wurde dem TSV 1877 Gerbrunn e.V. die “Goldene Raute mit Ähre” verliehen, die höchste Auszeichnung des Bayerischen Fußballverbandes für vorbildliche Arbeit des Vereins in der Jugendarbeit, im Breitensport und für Prävention und Ehrenamt. 2017 wurde dem Verein die Sepp-Herberger-Urkunde für vorbildliche Zusammenarbeit mit der Gerbrunner Schule verliehen.

TSV Gerbrunn – mein Verein

Für jeden Kicker ist es attraktiv, in seiner Gemeinde Fußball zu spielen. Kurze Wege zum Training, viele bekannte Gesichter bei den Heimspielen und eine familiäre Atmosphäre in der Mannschaft motivieren unsere Spieler, für den TSV Gerbrunn aufzulaufen. Im Herrenbereich spielen wir derzeit mit zwei Mannschaften, die fast ausschließlich aus Gerbrunner “Eigengewächsen” bestehen.

Für uns ist eine gute Jugendarbeit wichtig. Unser Ziel in den kommenden Jahren ist es, für alle Altersklassen Trainings- und Spielangebote zu machen – entweder in eigenen Teams oder in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen. Dazu hat der Verein ein Jugendkonzept erarbeitet und sich einem Verhaltenskodex für Spieler, Trainer und Eltern unterworfen.

Besonders stolz sind wir, dass wir seit einiger Zeit auch ein Angebot für interessierte Mädchen anbieten können: In einer eigens eingerichteten Mannschaft spielen mittlerweile fast 20 Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren unter fachkundiger Anleitung. Jüngere Mädchen spielen mit Knaben in einem Team. Für die älteren Semester, die den Zweikampf scheuen, gibt es mit Fußballtennis ein attraktives Angebot in der Halle.

Unsere Abteilung freut sich über jeden interessierten Fußballer! Fühlen Sie sich eingeladen, den Trainings- und Spielbetrieb kennenzulernen, zu schnuppern und für uns als Spielerin oder Spieler aktiv zu werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

FlyerTeambekleidung des TSV Gerbrunn

Der Verein stellt allen seinen aktiven Spielern Teambekleidung zur Verfügung. Damit alle Spielerinnen und Spieler in den Genuss der Ausrüstung kommen, werden sämtliche Kosten von der Fußballabteilung getragen. Privater Bedarf an Sportausrüstung kann ebenfalls über den Verein gekauft werden. Hier findet Ihr den Flyer mit der Teamkleidung. Alle Ausrüstungsteile und weitere Sporttextilien (Leichtathletik, Volleyball, Fitness) können zu extrem günstigen Konditionen über bestellt werden.

 

 

Aktuelle Spiele unseres Vereins:


Aktuelle Termine der Fußballer:

 

Unsere News:

Gerbrunn spielt Fair(trade)

Gemeinde und Sportverein beteiligen sich an der unterfrankenweiten Aktion Fairtrade im Fußball. Bürgermeister Stefan Wolfshörndl und sein Stellvertreter Reinhard Kies übergaben deshalb an Toprak und Linus von der Gerbrunner G-Jugend zwei Fußbälle aus der Aktion „Unterfranken spielt fair“. mehr…

Die Gemeinde Gerbrunn arbeitet am Projekt eine Fairtrade Gemeinde zu werden. Beschaffungen für den Gemeindebauhof im Bereich Bekleidung oder der Einkauf von fair gehandeltem Kaffee gehören beispielsweise dazu. Darüber hinaus sollen sich auch die Vereine einbringen. Die Vereinszuschüsse werden ab dem kommenden Jahr auch anhand des Parameters „Fairtrade“ ausgezahlt werden, also inwieweit auch die Kirchen, Gruppen und Vereine den fairen Handel unterstützen.

 

Auf dem Bild (v.l.n.R.): Reinhard Kies, 2. Bürgermeister, Alexander Brücker, Vorstand Sport,
Bürgermeister Stefan Wolfshörndl, Abteilungsleiter Fußball Danilo Eckold sowie
die beiden Nachwuchsspieler Toprak und Linus.

 

Bild: Barbara Kobold

weniger

Fußball: Trainerinnen und Trainer, sowie ehrenamtliche Helfer gesucht

Du bist genauso Fußballbegeistert wie wir? Dann melde Dich bei uns und unterstütze unsere Fußballabteilung als Jugendtrainer oder ehrenamtlicher Helfer beim TSV Gerbrunn!mehr…

Wir suchen engagierte, sportliche Frauen und Männer ab 16 Jahren, die Spaß im Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben. Eine abgeschlossene fußballerische Karriere ist nicht nötig.

Erfahrene Trainer und unser Ausbildungskonzept auf Basis des DFB machen den Einstieg leicht. Der TSV Gerbrunn bietet zudem die Möglichkeit, im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements den Trainerschein (C-Lizenz) zu erwerben.

Als ehrenamtlicher Helfer kannst Du uns gerne bei unseren Aktivitäten wie Faschingsparty, Spielbetrieb, Sommer- und Hallenturnier oder unserem Jugend-Fußball-Camp und unseren Festen unterstützen.

Interesse? Unsere mehr als 100 Mädchen und Jungs warten auf Dich!

 

Kontakt:

E-Mail: , Mobil: 0179/9208967

weniger

“E-Center Popp” Fußball-Camp: Anmeldung eröffnet

Der TSV Gerbrunn bietet auch in diesem Jahr in der Zeit vom 04. September bis 07. September 2018 ein Jugend-Fußball-Camp für Mädchen und Jungs im Alter von 5 bis 14 Jahren an.
An der Fußballschule können alle Kids aus Gerbrunn, Würzburg und der Umgebung teilnehmen. Eine Mitgliedschaft im TSV Gerbrunn oder fußballerische Erfahrung ist nicht notwendig. Jeder ist herzlich eingeladen! mehr…

Das Angebot beinhaltet:

  • 4-tägige Fußballschule mit vielfältigen Übungen und Wettspielen nach DFB-Ausbildungskonzept
  • Team aus erfahrenen Trainern, teilweise mit DFB-Lizenz,
  • alters- und leistungsgerechte Gruppeneinteilung,
  • mehrere Trainingseinheiten in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr,
  • Frühaufsteher-Betreuung bereits ab 8:30 Uhr,
  • täglich gesundes Frühstück und warmes Mittagessen,
  • Fitnessgetränke, Wasser und Obst für den ganzen Tag,
  • Freitag DFB-Fußballabzeichen mit anschließendem Grillen und gemütlichen Beisammensein mit den Eltern.

Was kostet das Jugend-Fußball-Camp?

Paket „S“: Teilnahme ohne Ausrüstung: 89 Euro
Paket „L“ inkl. Trikot mit eigenem Namen, Hose, und WM-Ball: 119 Euro

Mehr Informationen und Anmeldung hier.

weniger

Jugend-Fußball: Rückblick auf den “ECH Allround Handwerker”-Hallencup 2018

U6/U7: SG Duo Dettelbach / Schwarzach gewinnt

In einem spannenden Finale konnte sich Dettelbach, im 6m schießen, gegen den SV Kürnach U7 mit 5:3 durchsetzen. Beide waren bereits als souveräner Gruppensieger in das Finale eingezogen.mehr…

Die SG startete mit einem 0:6 gegen den TSV Gerbrunn U6 und spielte dann nur 0:0 gegen  den SV Kürnach U6. Zum Abschluß gab es noch einen schönen 3:1 Sieg gegen die DJK Würzburg.

Die Kürnacher U7 startet mit einem erkämpften Sieg, 2:0 gegen die Gerbrunner U7. Als nächstes ein rrfolgreiches 2:0 gegen den SV Waldbrunn und noch ein 0:0 gegen die SC Lindleinsmühle.

Im Spiel um Platz Sieben konnte die Gerbrunner U7 gegen die U6, im 6-Meterschießen mit 3:2 siegen.

Das Turnier im Überblick: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1519319325

 

U10: Würzburger FV sichert sich den Sieg

Nach vielen unterhaltsamen Spielen, konnte im U10 Turnier der Würzburger FV den Sieg für sich verbuchen. Sie starteten mit einem nie gefährdetem 4:0 gegen Margetshöchheim und spielten im zweiten Spiel ein spannendes 2:2 gegen die SG Dettelbach. Den Gruppensieg sicherten sich der FV mit dem 4:1 gegen die TSV Gerbrunn II. Der Finalgegner, SV Heidingsfeld,  hat den Gruppensieg aufgrund des besseren Torverhältnisses knapp gegenüber Gerbrunn I erreicht.

Im Finale siegte dann der Würzburger FV gegen SV Heidingsfeld mit 2:0.

Auch im U10 Turnier ist Gerbrunn mit zwei Mannschaften angetreten, TSV Gerbrunn I erreichte einen verdienten dritten Platz und die TSV Gerbrunn II beendete das Turnier auf dem 7. Platz.

Das Turnier im Überblick: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1519317356

 

U8: SV Kürnach siegt am Sonntag

In unserem Sonntagvormittag Turnier der U8, siegte der SV Kürnach knapp vor der SG Margetshöcheim/Zell. In den Spielen jeder gegen jeden war das Spiel Kürnach gegen Margetshöchheim ausschalggebend. Dies konnte Kürnach mit einem knappen 0:1 für sich entscheiden.

Der TSV Gerbrunn beendete das Turnier auf Platz 7.

Das Turnier im Überblick: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1519319102

 

U9: TSV Estenfeld gewinnt nach 7-Meterschießen

Den Abschluss unseres Turnierwochendes zeigte ein spannendes 7m schießen. Nach den „jeder gegen jeden“ Spielen, stellte sich eine Tor und Punkte Gleichheit zwischen der TSG Estenfeld und dem SV Waldbrunn, dar. Auch der direkte Vergleich konnte nicht helfen da dies ein 1:1 war.

Es musste ein 7-Meterschießen entscheiden. Dieses konnte die TSV Estenfeld für sich entscheiden.

Die Gerbrunner Jungs landeten auf Platz 4.

Das Turnier im Überblick: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1519330335

(das Finale 7-Meterschießen kann leider nicht dargestellt werden)

weniger

Fußball: Jahresrückblick 2017

Die Fußballabteilung im TSV blickt auf ein Jahr zurück, das gemischte Gefühle bereithält. Konnte man im Sommer 2017 sportliche Erfolge durch die Aufstiege der beiden Herrenmannschaften feiern und erstmals seit langer Zeit durchgehend alle Jugendmannschaften besetzen, folgte eine eher durchwachsene zweite Jahreshälfte. mehr…

Die Herrenteams tun sich erwartungsgemäß schwer, in A- und Kreisklasse erfolgreichen Fußball zu spielen. Die Reservemannschaft belegt zum Abschluss der Hinrunde den vorletzten Tabellenplatz, allerdings lässt die Entwicklung im Laufe der Runde die Hoffnung zu, bald in der Tabelle zu klettern. Unsere erste Mannschaft belegt in der Winterpause den 10. Tabellenplatz. Durch einige knapp verlorene Spiele muss man sich mit dem unteren Mittelfeld begnügen. Auch hier ist noch deutlich Luft nach oben und sollte 2018 auch tabellarisch zu sehen sein. Die Trainingsbeteiligung und sehr gute Stimmung innerhalb der Mannschaft sprechen jedenfalls dafür.

Im Jugendbereich konnte den Erwartungen, alle Jugendmannschaften durch die Saison zu bringen, leider nicht entsprochen werden. Schon Ende September wurde deutlich, dass für eine eigene U19 leider zu wenige Spieler zuverlässig und dauerhaft zur Verfügung stehen. So entschloss sich die Abteilungsleitung, diese Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurückzuziehen. Leider stellt sich die Situation in der U17 auch sehr schwierig dar. Hier wird die Winterpause zeigen, ob und wie es weitergeht.

Glücklicherweise stellt sich die Situation im “Unterbau” komplett anders dar. In U7, U9, U11, U13 und U15 tummeln sich Woche für Woche etliche Kinder und Jugendliche auf unserem Sportgelände und es ist eine wahre Freude dabei zuzusehen, mit welcher Begeisterung und Leidenschaft sie hinter dem Ball herjagen. Die Trainer sind durch die Bank zufrieden mit Trainingsbeteiligung und sportlicher Entwicklung.

Besonders beeindrucken unsere Mädchenteams. Die beiden Mannschaften wachsen und wachsen und Trainer Burkard Hemmerich kann in den Trainingseinheiten bis zu zwanzig Mädchen begrüßen, die in den Punktspielen am Wochenende sehr erfolgreichen und attraktiven Fußball spielen.

Das Jahr 2018 könnte ein bedeutendes für die Fußballabteilung werden. Mit dem geplanten Bau des Kunstrasenplatzes im Frühjahr verfügt der Verein dann über eine hervorragende sportliche Infrastruktur. Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene finden dann perfekte Trainingsbedingungen bei jeder Witterung vor.  Der neue Platz könnte der Grundstein für eine weitere, positive Entwicklung der Abteilung sein.

weniger

U13 erreicht 3. Platz

Am 17.12.2017 fand in der Eibelstädter Dreifachturnhalle das Qualifikationsturnier für die Hallenkreismeisterschaft in Rottendorf am 27.01.2018 statt.

Unsere Gruppe war mit dem Favoriten und späteren Turniersieger, der JFG Maindreieck Süd, der SG Randersacker, der SpVgg Gülchsheim und dem TSV Sulzfeld stark besetzt.mehr…

Im ersten Spiel mussten wir gegen die JFG Maindreieck Süd ran und kamen nie ins Spiel. Gleich in den ersten drei Minuten erzielte der Gegner zwei Tore und kurz vor Schluss noch das dritte und hätte auch noch höher gewinnen können. Über das 0:3 konnten wir uns nicht beschweren, da es an allem fehlte. Weder Zweikämpfe noch Schnelligkeit noch Torgefahr waren vorhanden.

Relativ enttäuscht gingen wir dann ins zweite Spiel gegen die SG Randersacker. Nun wurde alles, was vorgegeben wurde, nämlich absolutes Pressing, Manndeckung und schnelles Umschaltspiel umgesetzt und Julius Bürkle machte seinen ersten Dreierpack.

Auch im dritten Spiel gewannen wir durch drei Tore von Julius Bürkle 3:0. Durch die zwei Siege waren wir schon für das Halbfinale qualifiziert, doch wollten wir auch das letzte Vorrundenspiel mit einem Sieg beenden. Genauso aggressiv und mit viel Spielfreude gingen meine Jungs in dieses Spiel und siegten Souverän mit 4:2.

Nun stand das schwere Halbfinale gegen die bisher ungeschlagene SpVgg Giebelstadt an. Meine Jungs gingen mit 0:1 ins Hintertreffen, konnten jedoch durch Julius Bürkle zum 1:1 ausgleichen. Nachdem Giebelstadt wieder in Führung ging, konnten Sarino Massaro mit einem Sololauf zum 2:2 Endergebnis ausgleichen. Nun musste der Sieger durchs Sechsmeterschießen gefunden werden. Leider hatten wir hier kein Schussglück und verloren mit 3:1.

Also mussten wir uns im Spiel um Platz 3 noch einmal voll konzentrieren, um uns für die Hallenkreismeisterschaft zu qualifizieren, denn nur ein Sieg zählte. Im Spiel gegen die SG TSV Unterpleichfeld zeigte meine Jungs dann, was in Ihnen steckt und ließen dem Gegner zu keinem Zeitpunkt eine Chance. Das Spiel wurde 2:0 gewonnen und somit fahren wir nach langen Jahren der Abstinenz am 27.01.2018 zur Hallenkreismeisterschaft nach Rottendorf.

Auf dem Bild sind die erfolgreichen Spieler der U13, von links nach rechts, abgebildet:

Sarino Massaro, Julius Glaser, Jakob Stockmann, Julius Bürkle, Leon Eckold, Trainer Wolfgang Hartmann, Florian Körner, Noah Weber, Alexander Puppe

weniger

Fussball: Ehrenamtspreis 2017 für Danilo Eckold

Sie sind die Lebensversicherung jedes Amateurklubs und mindestens so wichtig wie der Goalgetter oder der Spielführer auf dem Rasen.“ Das sagte Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV), über die Preisträger des diesjährigen Ehrenamtspreises des Verbandes. So darf sich auch der Abteilungsleiter des TSV Gerbrunn, Danilo Eckold, der als Sieger des Kreises Würzburg unter den Geehrten war, als Lebensversicherer fühlen.mehr…

 

Kreissieger BSBei der Gala am 18.11.2017 im GOP Varieté-Theater München würdigten BFV-Präsident Rainer Koch, Ehrengast Philipp Lahm und Verbands-Ehrenamtsreferent Dieter Habermann die herausragenden Leistungen der 24 Kreissieger. Die Auszeichnung steht stellvertretend für das Engagement aller ehrenamtlichen Vereinsfunktionäre und Helfer in den 4611 Fußballvereinen Bayerns. Sie ist aber auch Dank und Wertschätzung der Arbeit der letzten sechs Jahre von Danilo Eckold in der Fussball-Abteilung.

Den jüngst verliehenen Ehrenamtspreis sieht Danilo Eckold eher als Ansporn denn als Bestätigung: „Sicherlich freut mich die Auszeichnung und sie motiviert mich, weiterzumachen. Dennoch brauche ich keinen Preis für meine Arbeit, die ich gerne leiste. Wenn die Kids mit einem Strahlen im Gesicht vom Platz gehen, ist das Anerkennung genug.“ Sinnbildlich für diese Einstellung war auch der Tag der Preisverleihung.

KreissiegerAus insgesamt 280 Vorschlägen hatte der BFV im Vorfeld entsprechend der 24 bayerischen Fußballkreise die jeweiligen Kreissieger ausgewählt. Alle 24 Kreissieger dürfen im Frühjahr 2018 an einem vom BFV und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) organisierten “Dankeschön-Wochenende” teilnehmen. Der DFB nimmt 15 der 24 Kreissieger, darunter auch Danilo Eckold, außerdem in seinen “Club 100” auf und lädt die ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter zu einer besonderen Ehrung im Rahmen eines Länderspiels ein.

Der TSV Gerbrunn gratuliert Danilo Eckold ganz herzlich zu der Auszeichnung “Ehrenamtspreis 2017”.

 

Einen ausführlichen Bericht, Videos und Bilder der Veranstaltung finden sie auf der Webseite des BFV.

 

Quelle: BFV, Mainpost

Fotos: BFV

weniger

“E-Center Popp” Fußball-Camp: Kicken bis zum Abwinken

Das vierte “E-Center Popp”-Fußballcamp des TSV Gerbrunn ist erfolgreich zu Ende gegangen. Bei angenehmen Temperaturen und nur einigen wenigen TRegentropfen nutzten fast 50 Mädchen und Jungen die Chance, ihre Fähigkeiten am Ball zu verbessern, beim Fußball zu schnuppern oder einfach die letzte Woche vor dem Schulbeginn mit Freunden zu verbringen.mehr…

Jeden Tag wurde gemeinsam gefrühstückt und der Tag besprochen. Anschließend trainierten die Kids in vier Gruppen nach einem individiuell ausgearbeiteten Plan. Jede Einheit wurde mit einem gemeinsamen Abschlussspiel beendet. Neben dem Gruppentraining gab es für alle angehenden Torhüter eine Extraeinheit im “Kasten”. Für alle Kinder waren die vier erlebnisreichen Tage ein Highlight der Ferienzeit.

Vielen Dank an alle Kids für den tollen Einsatz, an die Eltern aus Gerbrunn, Würzburg und Umgebung für die Anmeldung und an die Sponsoren des TSV Gerbrunn für die Unterstützung der Veranstaltung!

2017_Camp32017_Camp2

weniger

Fußball: Sepp-Herberger-Urkunde für den TSV Gerbrunn

Besondere Ehre: Der TSV Gerbrunn ist für seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der ansässigen Eichendorff-Schule mit der Sepp-Herberger-Urkunde in der Kategorie “Schule und Vereine” ausgezeichnet worden.mehr…

Schul-AG für Grundschülerinnen

Schon seit 2015 kooperiert die Fußballabteilung des TSV mit der Gerbrunner Schule. Im Rahmen des Förderprogramms “Doppelpass 2020” des DFB startete zunächst eine Fußball-AG für alle interessierten Mädchen der Grundschule. Die Mädchen trainierten wöchentlich, wobei neben dem sportlichen Gedanken auch der Spaß und das Teamgefühl im Mittelpunkt standen. Unterstützt wurde die Fußball-AG durch die Laureus Sportstiftung sowie das Projekt “kicking girls” des Bayerischen Fußball-Verbands. Mit Lehramtsstudentin Vera Wurm konnte eine Trainerin für die AG gewonnen werden, die selbst leidenschaftliche Fußballspielerin ist.

Zweite Schul-AG etabliert

Im Januar 2016 gelang es dann, eine weitere Fußball-AG auf die Beine zu stellen. Diese richtete sich an Schüler/innen der fünften bis zehnten Klasse, egal ob sie in Gerbrunn oder anderswo zu Schule gehen. 15 Jungs trainierten regelmäßig unter der Leitung von Marian Redecker und Jörn Ballhaus, die beide über eine Trainerlizenz verfügen. Das Angebot war kostenlos und nicht an eine Mitgliedschaft des Vereins gebunden. Auch Teilnehmer/innen noch ohne Fußballerfahrung wurden jederzeit aufgenommen.

Schulsport fördern, Fußballbegeisterung wecken

sepp_herberger_urkunde_tsv_gerbrunnDas Engagement des TSV Gerbrunn trägt Früchte: Die Kinder und Jugendlichen bewegen sich trotz schulischer Belastung fleißig und Fußballbegeisterung wird geweckt. So fanden über die Fußball-AGs bereits zahlreiche Nachwuchskicker/innen den Weg zum TSV Gerbrunn und auch zu einigen Nachbarvereinen.

Die vorbildliche Zusammenarbeit des TSV Gerbrunn mit der Eichendorff-Schule wurde nun durch die Sepp-Herberger-Stiftung gewürdigt. Marco Göbet, Kreisvorsitzender und Kreisspielleiter des Fußballkreises Würzburg, nutzte die Spielgruppentagung in Burggrumbach, um die Sepp-Herberger-Urkunde an Danilo Eckold, Fußball-Abteilungsleiter des TSV, zu verleihen und das besondere Engagement des Vereins vorzustellen.

Quelle: BFV

weniger

Fußball: Mainklima-Cup ein Riesenerfolg!

Am Wochenende ging der Mainklima Cup 2017 zu Ende. Fast 60 Mannschaften kämpften in acht Wettbewerben um Pokale und Medaillen. Alle Mädchen und Jungs zwischen vier und 13 Jahren legten sich mächtig ins Zeug und schossen jede Menge Tore.mehr…

 Am Ende konnte jedes Kind nicht nur eine Medaille mit nach Hause nehmen, sondern erhielt auch eine Überraschungstüte von “Mix Dir Süßes” zum Naschen.

Mainklima2Jedes Turnier fand seinen würdigen Sieger: Gleich zwei Mal nahm der Würzburger FV den Pokal mit nach Hause, je ein Mal die Würzburger Kicker und Schweinfurt 05. Auch Dettelbach, Kürnach, Waldbrunn und die JFG Würzburg Nord konnten sich in die Siegerliste eintragen. Und auch der TSV Gerbrunn kann stolz auf seine Spielerinnen und Spieler sein. Acht Mannschaft waren mit im Rennen, die U9 und die U10 scheiterten jeweils knapp und wurden in ihren Turnieren Zweiter.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und bis zum nächsten Jahr in Gerbrunn!

Mehr Informationen zum Turnier findet Ihr hier.

weniger