Ortsturnier

10. Fußball-Ortsturnier um den „Florian-Rosenbaum-Wanderpokal“

Hallo liebe Freunde des gepflegten Rasenballsports!Es wieder soweit! Das Ortsturnier um den Florian-Rosenbaum-Pokal findet am 10. September 2016  in Gerbrunn statt.
Und es ist nicht einfach nur das Ortsturnier, nein es ist die ZEHNTE Auflage! Zu diesem Jubiläum haben wir uns einige Überraschungen für euch einfallen lassen. Mehr wollen wir aber hier noch nicht verraten.
Wir hoffen auf viele Teilnehmer und schöne Spiele wie die letzten neun Jahre.

Sportliche Grüße
Tobias Nietsch
Organisator

Rückblick 2015

Vielen Dank an alle Mannschaften, die beim 9. Fußball-Ortsturnier um den Florian-Rosenbaum-Wanderpokal teilgenommen haben!

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fand am Samstag, 12.09. das inzwischen schon traditionelle Ortsturnier am Gerbrunner Sportplatz statt. Für die 9. Auflage des Freizeitturniers hatten sich 16 Mannschaften angemeldet, diese trafen gegen 10.00 Uhr motiviert und gut gelaunt am Sportplatz in Gerbrunn ein. Bevor die Gruppen ausgelost wurden und der Spielplan erstellt wurde, gab es erst mal zur Stärkung das Weißwurstfrühstück.

Gegen 11 Uhr wurden dann die ersten Spiele angepfiffen. Die 16 Mannschaften wurden zuvor auf 2 Gruppen mit jeweils 8 Teams aufgeteilt. In den Gruppen spielte dann jeder gegen jeden, wobei sich der 1. Und 2. Plazierte für das Halbfinale qualifizierten. Die Restlichen Teams spielten nach der Gruppenphase direkt die Platzierungsspiele aus.

Bei den Spielen stand natürlich –wie es sich bei Freizeitturnieren gehört- der Spaß im Vordergrund und so liefen auch alle Spiele sehr fair ab. Die Zuschauer sahen schöne Spiele, mit schönen Kombinationen und schönen Toren. Der Vorjahressieger, die HC Blähboys, stellten in ihrer Gruppe schnell klar, dass auch bei diesem Turnier wieder mit ihnen zu rechnen ist. Als zweite starke Mannschaft in der Gruppe A spielte sich Schautser United in den Vordergrund, beide qualifizierten sich dann auch für die Halbfinalspiele.

In der Gruppe B setzen sich letztlich die Copa Cabana Kicker und Hangover 96 durch und zogen in die Halbfinalspiele ein. In den Halbfinal Duellen standen sich dann die Copa Cabana Kicker und HC Blähboys sowie Hangover 96 und Schauster United gegenüber. Während sich Hangover 96 recht klar mit 3:0 durchsetzte, musste im zweiten Halbfinale das 9m Schießen entscheiden. Hier behielt der Vorjahressieger HC Blähboys die Oberhand und zog wieder ins Finale ein.

In jenem Finale besiegten die HC Blähboys mit einer starken taktischen und mannschaftlichen Leistung die Truppe von Hangover 96 mit 2:0 und holten als erstes Team zum zweiten Mal den Florian Rosenbaum Pokal. Der Jubel war danach natürlich dementsprechend groß und es wurde bis lange in die Nacht gefeiert.

Die Hälfte der an diesem Tag eingenommenen Startgelder werden nun an die Krebshilfe Regenbogen gespendet. Mitveranstalter Tobi Nietsch: „Wir blicken auf ein gelungenes, faires und schönes Turnier zurück und freuen uns schon, im nächsten Jahr das 10-jährige Jubiläum des Turnier zu feiern.“

Bilder und Ergebnisse

 Hier gibt es die Ergebnisse zum nachlesen.

Unser Fotograf Alex Rausch hat Bilder der Veranstaltung gemacht: